Erfahrungsbericht: Cisco VPN Windows

Kleiner Tipp für alle die Mitleiden:

Wenn ein Cisco VPN Client mal meckert das er ein Problem beim Laden mit dem ipsec hat (Log->Activate), dann nicht einfach stur dem Tipp auf der Website folgen (Deinstallation, Neustart, Neuinstall) sondern nach der Deinstallation händig das Cisco Verzeichnis löschen.

Sonst wundert man sich wie ich das nach der Neuinstallation der Mist trotzdem noch nicht geht und Cisco das neben vielen „CreatFile“ Fehlen das nur am Rande im Logfile erwähnt.

Es handelte sich dabei um den Windows Cisco VPN Client 4.8.0.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.